Logo

Beizerei

 

Beizen ist die wichtigste Nachbehandlung an geschweißten Produkten aus Edelstahl überhaupt. Fremdmetalle, Anlauffarben, Schlacken und Zunder aus vorangegangenen Produktionsprozessen verhindern die vollständige Ausbildung der unsichtbaren aber notwendigen Passivschicht, ohne die Edelstahl nicht korrosionsbeständig ist. Durch das Beizen im Tauchbad werden die oben erwähnten Oberflächenstörungen beseitigt und an der metallisch reinen Oberfläche kann sich unter Einfluss des Luftsauerstoffs die Passivschicht ausbilden. Beizen ist die Grundvoraussetzung für eine lange Lebensdauer unserer Produkte aus Edelstahl. In unserer hauseigenen Beizerei werden wir allen gestellten metallurgischen und Umwelt-Anforderungen gerecht.

So wird Edelstahl erst wertvoll.